Die ZiBi und das aktuelle Angebot

 Die Zittauer Bildungsgesellschaft gGmbH versteht sich als regionaler Dienstleister im Auftrage der Gesellschafter, dem Landkreis Görlitz, der Stadt Zittau und dem Firmenausbildungsring Oberland e.V.. Unsere Ausbildungsstätte nahm die Tradition der beruflichen Bildung der ehemaligen Lehrwerkstatt der Robur GmbH auf und setzte sie fort. Qualifizierte, erfahrene Berufspädagogen und Sozialarbeiter entwickeln gemeinsam mit den Teilnehmern persönliche und berufliche Kompetenzen. Mit pädagogischem Geschick und fachgerechter Ausbildung erfüllen wir die Anforderungen der Lehrpläne und der beruflichen Praxis.

Im September 2017 fusionierte der Berufsförderverein Lehrhof Löbau e.V.  mit der Zittauer Bildungsgesellschaft gGmbH. Der Lehrhof Löbau besteht als Standort der Gesellschaft weiter. Gemeinsam setzen wir die pädagogischen und beruflich qualifizierenden Angebote an diesem Standort fort.

 Mit uns einen Schritt in die Zukunft

                                                                                                                                                     →       Lehrhof Löbau  

Zusatzqualifikationen in der Berufsausbildung

demnächst:  CNC-5-Achs-Bearbeitung Fräsen Teil 2 Gewindeschneiden 

Weiterlesen...

Angebote Weiterbildung 

Modulare Weiterbildung Metalltechnik - Drehen, Fräsen, CNC-Technik

Maschinen- und Anlagenführer Teilqualifikation 1  Bauteile und Baugruppen herstellen

Gabelstapler- Lehrgänge - Berechtigung zum Führen von Flurförderzeugen

Bewerbungsmanagement / Bewerbercenter

Modulare Weiterbildung Gastronomie

Weiterlesen...

Neue Technik im Bildungszentrum Oberland

Ende des Jahres 2017 begann der Prozess der Erneuerung und Weiterentwicklung der Ausstattung im Bildungszentrum Oberland. 15 Jahre haben die konventionellen Dreh- und Fräsmaschinen der Ausbildung junger Fachkräfte aus über 60 Unternehmen, zeitweise in 2 Schichten, gedient. Nun werden sie gegen neue Maschinen ausgetauscht. Gefördert durch das Bundesinstitut für Berufsbildung investiert die Zittauer Bildungsgesellschaft über eine Million Euro im Jahr 2017 und über eine halbe Million Euro im Jahr 2018 in neue Technik. Dann wird auch der Bereich der Mechatronik moderner ausgestattet werden, um auch weiterhin zukunftsorientiert ausbilden zu können.

 Viele Auszubildende aber besonders die Ausbilder sind begeistert vom Handling und der Präzision der neuen Technik.