Referenzen 

Zertifizierte Bildungsqualität

Die Zittauer Bildungsgesellschaft gGmbH bietet ihre Leistungen auf der Grundlage einer zertifizierten Qualität an. Das von uns genutzte System zur Sicherung der Qualität nach dem Standard der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) enthält zielgerichtete und systematische Verfahren und Maßnahmen, um die Qualität der von uns angebotenen und durchgeführten Arbeitsmarktdienstleistungen jederzeit zu gewährleisten und kontinuierlich zu verbessern.

Die Trägerzulassung nach AZAV wird regelmäßig durch eine Zertifizierungsgesellschaft überprüft und liegt aktuell

bis zum Juni 2023

vor. Die von uns angebotenen Maßnahmen der Aktivierung und beruflichen Eingliederung sowie der beruflichen Weiterbildung sind ebenfalls AZAV zertifiziert.

 

 

05.10.2018 - Absolventin in der Hauswirtschaft zählt zu den Besten in Sachsen

Am 5. Oktober 2018 wurde unsere Absolventin Sandra Müller im Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft für ihren hervorragenden Abschluss in der Ausbildung zur Hauswirtschaftstechnischen Helferin geehrt.

Gratulation an Sandra und das gesamte Ausbildungsteam!

Urkunde  Sandra Müller Sandra Müller mit Ausbilderin Frau Ebermann

06.11.1996 - Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe

Laut Beschluss des Jugendhilfeausschusses des Landkreises Löbau-Zittau auf der Grundlage des § 75 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes erfolgt die öffentliche Anerkennung der Zittauer Bildungsgesellschaft gGmbH als freier Träger der Jugendhilfe. Für die Beurteilung eines anerkannten Trägers der Jugendhilfe ist nicht nur die Gemeinnützigkeit sondern auch die Einschätzung der Fachlichkeit und Qualifikation der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Trägers ausschlaggebend.


21.12.2000 - Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit

 

 Landesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger Jugendsozialarbeit ist der im § 13 SGB VIII (KJHG) gesetzlich geregelte Teil der Jugendhilfe, der junge Menschen bis zum 27. Lebensjahr auf ihrem Weg zu einem unabhängigen und selbstverantwortlichen Erwachsenenleben und zu voller gesellschaftlicher Teilhabe unterstützt. Im Zentrum der Angebote und Hilfen stehen dabei die schulische, berufliche und gesellschaftliche Integration vor allem sozial benachteiligter und individuell beeinträchtigter junger Menschen. Jugendsozialarbeit entwickelt und unterhält an den jeweiligen individuellen und historisch-gesellschaftlichen Notwendigkeiten orientierte Angebote, Maßnahmen und Hilfen. Die Zittauer Bildungsgesellschaft gGmbH erfüllt die geforderten Bedingungen und arbeitet als Mitglied in der Bundesarbeitsgemeinschaft örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit.

Mitglied der BAG örtlich regionaler Träger der Jugendsozialarbeit.

Die Zittauer Bildungsgesellschaft gGmbH ist zusätzlich seit 1995 ein Gründungsmitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Sachsen.